Musik & Konzerte

Claudia Hirschfeld

2018 war Claudia Hirschfeld erstmals mit einem Konzert in Bad Wildbad zu Gast und sorgte mit ihrem grandiosen Spiel und ihrer sympathischen Ausstrahlung für stehende Ovationen. Am Samstag, 30. November kehrt sie in den Großen Saal im Forum König-Karls-Bad zurück und wird mit einem Querschnitt von jung gebliebenen Melodien aus Operette, Musical, aber auch Schlager und Film wieder ihr Können unter Beweis stellen. Das Spiel von Claudia Hirschfeld an den drei Manualen ihres Instruments und am Baßpedal wird dabei auf eine Leinwand übertragen, die zudem zur Musik passende Bilder und Filmsequenzen zeigt. Dadurch ist schon jetzt ein kurzweiliges Vergnügen für Augen und Ohren garantiert: „FanTASTisches mit Hand und Fuß“.

Claudia Hirschfeld ist seit mittlerweile über 30 Jahren professionell als Künstlerin an der Wersi-Orgel unterwegs und sicherlich die weltweit bekannteste Protagonistin an ihrem Instrument. In ganz Europa, aber auch in Nord- und Südamerika sowie Arabien und China hat sie schon erfolgreich in die Tasten gegriffen, aber auch bei vielen TV-Auftritten für Furore gesorgt. Zahlreiche Produktionen auf CD und DVD sind zudem Zeugnis ihrer unermüdlichen Schaffenskraft. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin hat sich Claudia Hirschfeld auch als „Orchester“ für namhafte Sänger, Chöre und Instrumentalsolisten einen Namen gemacht und arbeitet dabei unter anderem intensiv mit Weltstars wie René Kollo, Eva Lind, der Trompetenlegende Walter Scholz, den German Tenors oder auch RTL Supertalent Ricardo Marinello zusammen. Obwohl man ein ganzes Orchester hört, sorgt für dieses fulminante Klangerlebnis tatsächlich nur eine Person mit ihrem „Open Art Orchester“ - und das vollkommen live mit nur zwei Händen und zwei Füßen! Bei dem Instrument handelt es sich von der Spielanlage und vom Aufbau her um eine Orgel, die aber nur wenig mit den aus Kirchen bekannten Instrumenten gemein hat. Für Claudia Hirschfeld ist ihre Wersi Sonic viel mehr „das kleinste Orchester der Welt“, das ihr als echtes Live-Instrument ungeahnte Möglichkeiten eröffnet, um u. a. auch symphonisch-orchestrale Musik originalgetreu wiedergeben zu können. Natürlich verlangt dies vom Interpreten neben einem hohen spieltechnischen Können und einem fundamentalen Wissen zur Instrumentenkunde auch ein ausgeprägtes technisches Verständnis, um ein solches hochentwickeltes Instrument in dieser Perfektion als „virtuelles Orchester“ bedienen und spielen zu können.

Termin

Tickets Wann: Samstag, 30. November 2019  15:30 Uhr
Wo: Bad Wildbad, Forum König-Karls-Bad

Veranstalter

Weitere Events in dieser Kategorie

Festliche Tage Alter Musik II: Liederabend "In der Fremde"

22.09.2019, 17:00 Uhr
Schloßkonzerte Bad Krozingen GmbH
Bad Krozingen

Cordula Sauter - Astor Piazzolla - „Mehr Tango geht nicht!“

22.09.2019, 18:00 Uhr
Stiftsschaffneikeller
Lahr

Tinder - Das Musical

22.09.2019, 18:00 Uhr
Kammertheater Karlsruhe
Karlsruhe

Shokran & Support

22.09.2019, 19:00 Uhr
Theater Die Stadtmitte
Karlsruhe