Klassik

Sonaten für Violline und obligates Cembalo von J.S.Bach

Die 6 Sonaten für obligates Cembalo und Violine sind ein sehr zentrales instrumentales Oeuvre von Johann Sebastian Bach. Sie beinhalten eine komplette musikalische Welt- mit gesungenen langsamen Sätzen, tiefernsten Passionsmomenten, virtuosen und freudigen Allegri und ebenso komplexen fugierten Sätzen.
Bach komponiert in diesen Sonaten erstmals dreistimmig, aber von nur zwei Instrumenten vorgetragen.
Ganz anders sind die Sonaten für Violine und Basso Continuo, in denen dem Cembalo noch die damals übliche, reine Continuo-Rolle zugedacht ist. Hier ist vor allem die Kunstfertigkeit der Cembalistin entscheidend, mit der diese Sonaten zum Leben erweckt werden.

Die beiden Musikerinnen verbindet eine sehr lange und intensive Geschichte und Zusammenarbeit - seit nunmehr einigen Jahrzehnten - die ihnen das gemeinsame Musizieren zur großen Freude werden lässt.

Termin

Dieses Event hat bereits stattgefunden.

Weitere Events in dieser Kategorie

Freiburger Barockorchester Abonnement Freiburg - Aboplus 2019/20

06.10.2019, 20:00 Uhr
Konzerthaus Freiburg
Freiburg

Freiburger Barockorchester Abonnement Freiburg 2019/20

06.10.2019, 20:00 Uhr
Konzerthaus Freiburg
Freiburg

Belcea Quartet

15.10.2019, 20:00 Uhr
Musikhochschule Freiburg
Freiburg

Gottesauer Ensemble

15.10.2019, 20:00 Uhr
Bürgerhaus Neuer Markt
Bühl