Vorträge & Lesungen

Der Mensch und das Wasser

  • Prof. dr. rer. nat. Andreas Fath

    Copyright: Andreas Fath


Zu Gast bei der Bürgerstiftung Kehl

Der Rheinschwimmer Andreas Fath, Chemieprofessor an der Hochschule Furtwangen berichtet von seinem aufsehenerregenden Fundraisingprojekt für ein dringend benötigtes Analysegerät. Dabei kombinierte er seine beiden großen Passionen: Wissenschaft und Langstreckenschwimmen. Im Sommer 2014 schwamm er 1231 km weit den Rhein von der Quelle bis zu Mündung hinab und entnahm täglich Wasserproben, die er analysieren ließ. Dass er nebenher den Weltrekord aufstellte, war dabei nur einer der Gründe, warum die Medien den "verrückten Professor", wie sie ihn nannten, interessiert begleiteten. Für Fath gab es nur zwei Ziele: das Spendensammeln und Bewusstsein in der Bevölkerung für einen sorgsamen Umgang mit Wasser entstehen zu lassen. Beides gelang ihm so gut, dass er im Sommer 2017 auch noch den Tenneesee River in den USA durchschwamm. Seine Erfahrungen und Gedanken, die er sich seither zum Thema "Der Mensch und das Wasser" macht, teilt er in seinem Buch, Kinofilm und seinen Scientainment - Abenden mit einem breiten Publikum. 

Termin

Dieses Event hat bereits stattgefunden.

Weitere Events in dieser Kategorie

Laut & Lyrik: Berauschet Euch!

20.04.2019, 20:00 Uhr
E-Werk
Freiburg

KRABAT von Otfried Preußler

20.04.2019, 23:00 Uhr
Wallgraben Theater
Freiburg

Literarisches Werkstattgespräch

25.04.2019, 19:30 Uhr
Literaturhaus Freiburg
Freiburg

„SHORE, STEIN, PAPIER“ - $ICK: Live 2019

25.04.2019, 20:00 Uhr
Kulturzentrum TOLLHAUS e.V.
Karlsruhe