Bühne & Theater

Vorhang Auf! Faust - Die Komödie

FAUST – DIE KOMÖDIE
Respektlos gegen den Strich gebürstet von den
WOESNER BROTHERS

Konzertbestuhlung | Einlass und Bewirtung ab 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.


GOTT hat ein Problem: die Menschheit. Besonders sein „Menschheits-Mustersohn“, Doktor Heinrich FAUST, macht ihm große Sorgen. Nichts ist dem leidenschaftlichen Forscher heilig, in seiner grenzenlosen Neugier wagt er sich sogar daran, Menschen zu erschaffen. Da kann Gott nicht länger tatenlos zusehen: Der Himmel muss dem frevelhaften Treiben Einhalt gebieten.
Wer würde sich für diese Mission besser eigenen, als Mephisto? Gerissen nutzt er die Gelegenheit um Gott gleich einen Deal vorzuschlagen: Wenn es ihm gelingt, den Faust auszuschalten, dann darf der von der Menschheit frustierte Teufel wieder zurück in den Himmel. Damit hat Gott natürlich den Bock zum Gärtner gemacht und das Chaos ist vorprogrammiert.
Das Berliner Autorenduo, das unter dem Markenzeichen „Woesner Brothers“ bereits ein Dutzend Klassikerparodien erfolgreich auf die Bühne brachte, schuf mit „FAUST – die KOMÖDIE“ eine gelungene Mischung aus Bildungsdrama und Nonsens. Respektlos wird Goethes Klassiker gehörig auf die Schippe genommen. Sprachwitz und Hintersinn, originelle Pointen, verdrehte Zitate, und eine überbordende Phantasie tragen das ihre dazu bei, dass aus Goethes klassischer Tragödie eine urkomische Farce wird. Doch bei allem skurrilen Spaß ist nicht zu übersehen, dass die Woesner-Brothers ihren Faust gründlich gelesen haben, denn wie in Goethes Originaltext bleibt der Endreim vom ersten bis zum letzten Akt erhalten – mal geknittelt, mal geschüttelt und oft genug auch nur nach dem Motto: Reim dich oder ich fress dich.
Die Schauspielgruppe „Vorhang Auf!“ der Alten Seminarturnhalle, Nagold, brachte diesen originellen Bühnenspaß 2011 zum ersten Mal mit großem Erfolg zur Aufführung. Aber nicht nur die Zuschauer waren begeistert, auch die Schauspieler hatten einen Mordsspaß bei der Probenarbeit. Deshalb stand für Regisseurin Sandra Müller fest: „Sobald unsere Theatertruppe es zulässt, die Rollen neu zu besetzen, wird es eine zweite Inszenierung geben – dasselbe Stück, aber mit neuen Gesichtern, neuem Bühnenbild, neuen Kostümen und tausend zündenden Ideen!“

Termine

Restkarten ggfl. noch an der Abendkasse erhältlich.

Wann: Freitag, 18. Januar 2019  19:00 Uhr
Wo: Nagold, Alte Seminarturnhalle Nagold
Tickets Wann: Samstag, 19. Januar 2019  19:00 Uhr
Wo: Nagold, Alte Seminarturnhalle Nagold
Tickets Wann: Sonntag, 20. Januar 2019  19:00 Uhr
Wo: Nagold, Alte Seminarturnhalle Nagold

Weitere Events in dieser Kategorie

Bülent Ceylan - LASSMALACHE

17.01.2019, 20:00 Uhr
Messe Offenburg-Ortenau
Offenburg

Das Bildnis des Dorian Gray

17.01.2019, 20:00 Uhr
Theater der Immoralisten
Freiburg

Wie es Euch gefällt

17.01.2019, 20:00 Uhr
Theater Pforzheim
Pforzheim

Die Känguru-Chroniken - Ansichten eines vorlauten Beuteltiers

17.01.2019, 20:00 Uhr
klag-Bühne Gaggenau
Gaggenau

Weitere Events an diesem Veranstaltungsort

Les Papillons

25.01.2019, 20:00 Uhr
Alte Seminarturnhalle Nagold
Nagold

Werner Koczwara

26.01.2019, 20:00 Uhr
Alte Seminarturnhalle Nagold
Nagold

Mike Jörg - Wa(h)r was?

01.02.2019, 20:00 Uhr
Alte Seminarturnhalle Nagold
Nagold

Wintermärchen im Sonnenwinkel

03.02.2019, 16:00 Uhr
Alte Seminarturnhalle Nagold
Nagold