Klassik

SWR Symphonieorchester Abo 1

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 3 d-Moll für Alt, Frauenchor, Knabenchor und Orchester
Gerhild Romberger, Alt
Damen des MDR Rundfunkchors (* Damen der Wiener Singakademie)
Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (* Wiener Sängerknaben)
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Teodor Currentzis
 
Der erste Satz ist ein Brocken, eine Sinfonie in oder vor der Sinfonie, in der bereits Momente des Kommenden anklingen: Aufbruch und Gegenbewegung vor dem Hintergrund des aufmarschierenden Sommers. Heiterkeit und Tragik sind hier nicht so leicht voneinander zu trennen. Dem heroischen Auftakt von mehr als einer halben Stunde folgen Naturbilder. Der Komponist belauscht Wiesen und Wälder bei Tag und bei Nacht, bis die Morgenglocken läuten. Zuletzt spricht die Liebe selbst. Vorsicht ist angebracht, denn hinter den idyllischen Genrebildern lauern schon mal Abgründe. Das instrumentale Theater allein ist nicht genug. Des "Knaben Wunderhorn" wird aufgerufen. Friedrich Nietzsche kommt zu Wort, der 1895, als diese Dritte sich noch im Planungsstadium befand, das – später wieder verworfene – Motto liefern sollte:"Die fröhliche Wissenschaft".
 
 

Termin

Dieses Event hat bereits stattgefunden.

Weitere Events in dieser Kategorie

Freiburger Barockorchester Konzertabo 2018/19

06.10.2018, 20:00 Uhr
Konzerthaus Freiburg
Freiburg

Schwanensee

12.12.2018, 19:00 Uhr
Schwarzwaldhalle Baiersbronn
Baiersbronn

Opera on tap . Opernarien frisch gezapft

12.12.2018, 19:30 Uhr
Hemingway Lounge Karlsruhe
Karlsruhe

Johannes-Kreisler-Trio - „Früh- und Spätwerke“

12.12.2018, 20:00 Uhr
Schlosskelter
Freiberg am Neckar